Der Stiegenbau: Alle Schritte im Überblick

Stiegenbau Bohrmaschine

Stiegenbau – Schritt für Schritt

Sie wollen eine Stiege für Ihr geliebtes Eigenheim bauen, doch wo fängt man eigentlich an? Welche Schritte sind überhaupt notwendig bevor der Stiegenbau beginnt? Viele Hausbesitzer fühlen sich anfangs überwältigt von der Flut an Überlegungen die man anstellen soll. Hier erklären wir die einzelnen Schritte durch die wir sie beim Bau Ihrer Lieb Stiege begleiten.

 

Beratung ist der erste und der wichtigste Schritt

Etwas wie die Gestaltung Ihrer eigenen vier Wände, und damit auch der Bau Ihrer Lieb Stiege, ist eine persönliche Sache. Deswegen stehen persönliche Beratungsgespräche am Anfang jedes Stiegenbaus. Im Gespräch mit Fachberatern wird Ihr individuelles Wunschstiegenkonzept erarbeitet. Dabei geht es um Grundsatzfragen wie dem gewünschten Treppengrundriss, die Befestigungsart und natürlich die Materialien. In dieser Phase achtet Ihr Berater darauf Ihre Wünsche mit technischer Machbarkeit zu vereinen.

 

Die Planungsphase – Ihr Konzept grafisch umsetzen

Nachdem das Konzept für Ihre individuelle Stiege steht, geht es ans Planen. Bei der Planung Ihrer Lieb Stiege steht Ihnen die langjährige Erfahrung des Lieb Stiege Teams zu Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir den Plan für Ihre Stiege und visualisieren ihn am Computer. So können Sie sich vor dem Stiegenbau ein genaues Bild davon machen Ihre Stiege aussehen würde. Hier können Sie bis ins kleinste Detail Änderungen durchführen lassen und sofort das Ergebnis sehen.

 

Das Ausmessen – millimetergenau mit Lasertechnologie

Bevor man eine Lieb Stiege produziert, muss Maß genommen werden. Das Rohmaß Ihrer Stiege ermitteln das Fachpersonal bei Ihnen zu Hause. Dabei bedient man sich millimetergenauer Lasermesstechnik. Damit stellen wir einen passgenauen Stiegenbau sicher. Das ist für eine reibungslose Montage unerlässlich.

 

Stiegenbau und Montage

Das Messen garantiert auch, dass Ihre Lieb Stiege absolut präzise in unserer modernen Produktion in Arndorf gefertigt wird. Alle Elemente Ihrer Stiege werden hier vor der Montage produziert. Rund 1.500 freitragende Stiegen und 20.000 Trittstufenverkleidungen verlassen das Werk pro Jahr. Bestens geschultes und erfahrenes Personal garantieren die hohe Qualität.

Ist alles fertig produziert, geht es auch schon an die Montage Ihrer Stiegenanlage. Dazu kommt das Montage-Team zusammen mit unseren hauseigenen Tischlern mit Ihrer Stiege zu Ihnen nach Hause. Unser erfahrenes Tischlerei-Team stellt vor Ort sicher, dass sich alles nahtlos in Ihre vier Wände einpasst.

Vertrauen auch Sie auf jahrzehntelange Erfahrung und den durchdachten 4-Stufen-Prozess von Lieb Stiege! Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin mit unseren Fachexperten.